Montag, 06. April 2020

16.06.2015 - Verkehrsunfall

Heute früh wurden wir um 8:59 zu einem Verkehrsunfall an die Autobahnanschlussstelle Warder gerufen.

Dort kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Einige Stunden war die Auffahrt zur BAB7 Richtung Norden auf Grund eines
LKW-Unfalles gesperrt.  Wir haben an der Anschlussstelle den Verkehr geregelt.

Einsatzübersicht
Alarmierte Einsatzkräft Feuerwehr Warder
Feuerwehr Nortorf
Polizei
RKiSH
Einsatzdauer  60 Min.
Stärke Feuerwehr Warder  7
Gesamtstärke  20

 

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: L 48 / Warder / Kreis RD-ECK - Zwei Schwerverletzte nach Unfall

16.06.2015 – 11:53

L 48 / Warder / Kreis RD-ECK (ots) - 150616-2-pdnms Zwei Schwerverletzte auf der L 48

L 48 / Anschlussstelle BAB / Warder. Zwei Menschen wurden heute Früh (16.06.15, 08.50 Uhr) bei einem Unfall auf der L 48 an der BAB-Anschlussstelle Warder schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert. Der kroatische Fahrer eines Kleintransporters hatte die BAB verlassen und wollte nach links auf die L 48 Richtung Groß Vollstedt einbiegen. Dabei übersah er aber die aus Richtung Groß Vollstedt kommende 37-jährige Fahrerin eines BMW. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Der Sachschaden wird auf mindestens 20000 Euro geschätzt. Der ebenfalls kroatische Mitfahrer in dem Transporter blieb unverletzt. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Sönke Hinrichs

 


 

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A / Warder / Kreis RD-ECK - Unfall mit Sattgelzug nördlich Warder

16.06.2015 – 08:41

BAB A7 / Warder / Kreis RD-ECK (ots) - 150616-1-pdnms Unfall mit Sattelzug auf der A7 nördlich Warder

BAB A7 / Warder / Kreis RD-ECK. Der Fahrer (41) eines mit 20 Tonnen gefrorenem Geflügel beladenen Sattelzuges kam heute Früh (16.06.15, 05.45 Uhr) zwischen Warder und dem Kreuz Rendsburg von der Fahrbahn ab und blieb mit ziemlicher Schräglage im Graben liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Zurzeit ist der rechte Fahrstreifen Richtung Norden gesperrt, der Verkehr wird über den Überholfahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geführt. Zur Bergung des Sattelzuges wird die gesamte Richtungsfahrbahn benötigt, sodass die A7 um 9 Uhr ab der Anschlussstelle Warder voll gesperrt werden muss. Die Sperrung wird voraussichtlich sechs Stunden andauern. Umleitung: Ab Warder wird der Verkehr örtlich abgeleitet. Die Autobahnpolizei rät jedoch, schon vorher auf die A215 auszuweichen, um über die A210 auf die A7 zurück zu fahren.

Sönke Hinrichs


15.05.2015 Verkehrsunfall

Gegen 17:40 hat sich heute an der Kreuzung Altmühlendorf / L48 ein Verkehrsunfall mit 2 beteiligten PKW's ereignet.
2 Insassen wurden leicht verletzt in das Krankenhaus gefahren. Unsere Aufgabe bestand darin auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen.

Einsatzübersicht
Alarmierte Einsatzkräft

Feuerwehr Warder
Polizei
Rettungswagen
ADAC

Einsatzdauer 1 Stunde
Stärke Feuerwehr Warder 6
Gesamtstärke 14

23.04.2015 - Böschungsbrand

Nur einen Tag nach unserem ersten Brandeinsatz in diesem Jahr wurden wir um 14:44 zu einem Böschungsbrand nach Eisendorf gerufen.

An der Badestelle musste Schilf gelöscht werden. Nach einem kurzen Einsatz konnten wir nach ca. 30 Minuten wieder nach Warder zurück fahren.

Einsatzübersicht
Alarmierte Einsatzkräft Feuerwehr Eisendorf
Feuerwehr Warder
Einsatzdauer  30 Minuten
Stärke Feuerwehr Warder  14
Gesamtstärke

22.04.2015 - Knickbrand in Groß Vollstedt

Um 13:48 Uhr wurden wir alarmiert. Wir sollten in Groß Vollstedt beim löschen eines Feuers unterstützen.

An einem Feldweg brannte ein 50m Abschnitt eines Kicks. Mittels Schnellangriff war das Feuer schnell unter Kontrolle, so dass wir nach ca. 1 Stunde wieder einrücken konnten.

Einsatzübersicht
Alarmierte Einsatzkräft Feuerwehr Groß Vollstedt
Feuerwehr Warder
Einsatzdauer  60 Minuten
Stärke Feuerwehr Warder  9
Gesamtstärke

18.03.2015 - Feuer

Heute wurden wird um 18:20 Uhr alamiert. In Groß Vollstedt kam es zu einer Rauchentwicklung unter einer Garage.

Als wir am Einsatzort ankamen, war unsere Hilfe nicht mehr von nöten. Somit konnten wir schnell wieder zum Gerätehaus
zurück kehren.

Einsatzübersicht
Alarmierte Einsatzkräft Feuerwehr Groß Vollstedt
Feuerwehr Warder
RKiSH
Einsatzdauer 30 Minuten
Stärke Feuerwehr Warder 13
Gesamtstärke nicht bekannt

Weitere Beiträge ...