Samstag, 21. Oktober 2017

19.07.2014 - Amtsfeuerwehrfest in Bargstedt

nach wochenlanger Vorbereitung sind wir in Bargstedt angetreten, um unser Können unter Beweis zu stellen.
Bei 35°C sind 21 Wehren und 2 Jugendwehren angetreten. Nach der Begrüßung des Amtswehrführers wurde Marscherleichterung gegeben. Die Einsatzübung und auch der spätere Marsch mussten nicht mit Jacken durchgeführt werden.

Bis 16 Uhr dauerten die Übungen der Wehren an. Anschließend konnten die beiden Fußballspiele des Amtspokales angesehen werden. Um 18 Uhr marschierten wir dann durch das wunderbar herausgeputzte Dorf. Die Bargstedter haben sich wirklich sehr viel Mühe gegeben und haben mit viel Aufwand ihre Gemeinde anlässlich des 125-jährigen Geburtstages ihrer Feuerwehr geschmückt.

Nach der Anschließenden Siegerehrung feierten die Fußballer und die Feuerwehren ihre Erfolge. Unsere Feuerwehr konnte in der Schnelligkeitsübung einen guten 5. Platz belegen.

 


 

Kieler Nachrichten: Strafsekunden für falsche Knoten

Heiß war es. Über 30 Grad im Schatten. Dennoch erschienen zum Amtsfeuerwehrfest in Bargstedt am Sonnabend jede Menge Zuschauer und natürlich die 18 Wehren des Amtes sowie die Jugendfeuerwehr Langwedel. In drei Disziplinen maßen die Kameraden Geschicklichkeit, Schnelligkeit und feuerwehrtechnische Fähigkeiten. Den Gesamtsieg und den großen Pokal holte sich diesmal die Wehr Brammer und rang damit den Timmaspern den Titel ab.
 
Bargstedt. „Wehren des Amtes Nortorfer Land! Stillgestanden!“, kommandierte Bargstedts Wehrführer Jörn Kasch, als er die rund 230 Feuerwehrleute am Mittag auf dem Sportplatz antreten ließ. Natürlich waren auch die Bürgermeister der Gemeinden mit von der Partie, außerdem Ehrenamtswehrführer Wolfgang Bertow, der stellvertretende Kreiswehrführer Fritz Kruse und Amtsvorsteher Hans Kaack. Mit einem lauten „Gut Wehr!“ antworteten die Kameraden einstimmig. Und die Wettkämpfe konnten beginnen – nachdem Amtswehrführer Dirk Arend aufgrund der Temperaturen die Kleiderordnung lockerte und erlaubte, die Spiele im T-Shirt anzutreten.

 Weil die Jugendfeuerwehr Emkendorf hatte absagen müssen – es seien nicht genug Teilnehmer zusammengekommen, so Kasch – trat die Jugendwehr Langwedel ohne Konkurrenten an. Davon ließen sich die Kids aber nicht entmutigen: Wir wollen besser sein, als die Erwachsenen, kündigten sie lachend vor ihrer ersten Prüfung an. Und sie präsentierten sich gut. Bei der Schnelligkeitsübung mit dem Wasserschlauch staunten die älteren Kameraden nicht schlecht, als die Jugendlichen flink und koordiniert ihre Aufgabe meisterten.

 Derweil starteten die Erwachsenen-Gruppen in der anderen Disziplin: der Einsatzübung. Traditionell spielte zuerst die ausrichtende Wehr Bargstedt gegen den Titelverteidiger Timmaspe. Neun Schiedsrichter prüften mit wachsamen Augen alle Teilaufgaben. „Für Fehler gibt es Zeitstrafen, schon für ein falsches Signal oder auch einen falschen Knoten“, erklärte Groß Vollstedts Wehrführer Jülf Buschmann, der unentwegt seine Stoppuhr im Auge hatte. Damit er nicht den Start seiner eigenen Leute verpasse, lachte er.

 Währenddessen versuchte sich Oldenhütten im Schlauchzielwerfen. Dazu traten jeweils der Bürgermeister und drei Kameraden über 40 Jahre an. Bürgermeister Eggert Rohwer zielte, warf und traf – fast. Dennoch hielten sich die Oldenhüttener wacker: Klaus Rathjen, Feuerwehrmann und Rohwers Vorgänger im Bürgermeisteramt, traf nämlich sicher ins kleine Ziel.

 Den Gesamtsieg, für den die Einsatzübung dreifach, die Schnelligkeitsübung zweifach und das Zielwerfen einfach gewertet wurden, holten sich allerdings die Kameraden aus Brammer. Auch im Schlauchzielen war Brammer die beste Wehr, gefolgt von Langwedel auf Platz zwei und Groß Vollstedt auf Platz drei. Bei der Schnelligkeitsübung gewann Ellerdorf, Timmaspe Platz zwei, Groß Vollstedt Platz drei. In der Einsatzübung gelang der Wehr Blocksdorf der Sieg, Brammer wurde zweiter, Bargstedt dritter.

 

  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 01
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 02
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 03
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 04
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 05
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 06
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 07
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 08
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 09
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 10
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 11
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 12
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 13
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 14
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 15
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 16
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 17
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 18
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 19
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 20
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 21
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 22
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 23
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 24
  • Amtsfeuerwehrfest Bargstedt 25

Simple Image Gallery Extended


Cold-Water-Challenge

Die Feuerwehr Langwedel hat uns per Video zur Teilnahme an der Cold-Water-Challenge herausgefordert.
Innerhalb von 72 Stunden sollten wir teilnehmen. Schaffen wir es nicht, so sollten wir an die Jugendfeuerwehr eine Spende tätigen.

Kurzerhand konnten einige Kameraden zusammengetrommelt werden. Die Challenge haben wir bestanden.
Dennoch werden wir der Jugendfeuerwehr Langwedel 50,- € spenden.

Wir nominieren: Die Feuerwehren Bargstedt, Timmaspe und Ellerdorf. Solltet ihr es nicht schaffen, so könnt ihr euch um die Verpflegung bei unserem nächsten Übungsabend kümmern.

 

Aufruf der Feuerwehr Langwedel

 

Die Feuerwehr Warder geht baden

 

  • Cold Water Challenge 25.05.2014 01
  • Cold Water Challenge 25.05.2014 02
  • Cold Water Challenge 25.05.2014 03
  • Cold Water Challenge 25.05.2014 04
  • Cold Water Challenge 25.05.2014 05
  • Cold Water Challenge 25.05.2014 06
  • KN 27.05.2014

Simple Image Gallery Extended

Leistungsbewertung “Roter Hahn”

Am 09. November 2013 ist unsere Feuerwehr zur Leistungsbewertung angetreten.

Das typisch norddeutsche Schietwetter konnte uns und auch der Prüfungskommission nichts anhaben.
Wochenlang haben wir uns auf diese Prüfung vorbereitet.

Die Prüfungskommission hat uns heute in die alte Scheune von Eggert Ott geschickt. Es wurde angenommen, dass in dem Gebäude ein Schwelbrand entstanden ist, und eine Person in dem Gebäude vermutet wird.

Insgesamt konnten wir die Prüfer von unserer Arbeit überzeugen. Nun hat auch die Feuerwehr Warder ihren ersten Stern “Roter Hahn” bekommen.

Wer hier klickt, kann sich die Bedingungen vom Kreisfeuerwehrverband ansehen.

  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (06)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (11)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (12)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (15)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (16)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (22)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (25)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (29)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (31)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (41)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (46)
  • 09.11.2013 Roter Hahn 1 (49)

Simple Image Gallery Extended

Tag der offenen Tür

Die freiwillige Feuerwehr Warder besteht nun seit 80 Jahren. Diesen “Geburtstag” haben wir als Anlass für einen Tag der offenen Tür genutzt.

Das ganze Dorf war eingeladen uns am 15.06.2013 bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

In einem anliegenden ehemaligen Schweinestall haben wir eine Einsatzübung gezeigt, bei der unser Wehrführer den Besuchern jeden einzelnen Schritt erklärt hat. Mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr Langwedel konnten sich die kleinen Besucher dann selber mit der Kübelspritze am löschen des Brandhauses versuchen.

Weitere Unterstützung haben wird von der Sparkasse Mittelholstein AG bekommen. Mit einer Spende über 1.000 € konnten wir unter anderem ein neues Notebook kaufen. Der Filialdirektor aus Nortorf - Klaus Pommrehn - übergab die Spende an unseren Wehrführer Hans Hermann Bracker.

70 Besucher konnten sich am reichhaltigen Kuchenbuffet, dass ebenfalls gespendet wurde, stärken.

Am Abend ließen wir mit unseren aktiven und passiven Mitgliedern den Tag mit einer würdigen Feier ausklingen.

  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (05)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (22)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (23)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (26)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (30)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (32)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (35)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (37)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (50)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (54)
  • Tag der offen Tür FF Warder zum 80.Geb (56)

Simple Image Gallery Extended

Bezirksfeuerwehrfest in Langwedel

Am 09.06.2012 trafen sich alle freiwilligen Feuerwehren des Bezirks 3 zum Feuerwehrfest. Unter den Feuerwehren Langwedel, Blocksdorf, Eisendorf, Dätgen und Warder wurden in 3 Übungen die beste Wehr gesucht.

Unsere Wehr hat eine gute Leistung gezeigt. Den Gesamtsieg sicherte sich aber die Wehr aus Blocksdorf mit einer grandiosen Zeit.

  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-09-
  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-13-
  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-15-
  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-16-
  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-20-
  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-26-
  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-33-
  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-35-
  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-37-
  • Bezirksfeuerwehrfest_Langwedel_09.06.2012_-39-

Simple Image Gallery Extended