Samstag, 21. Oktober 2017

Ausrüstung

An dieser Stelle möchten wir uns bei der Gemeinde Warder bedanken!
Die Gemeinden sind Träger der freiwilligen Feuerwehren. Somit trägt die Gemeinde die Kosten der Wehr.

Das Verhältnis zwischen unserer Wehr und der Gemeinde Warder ist vorbildlich. Durch die tolle Zusammenarbeit wird es uns durch die Gemeinde ermöglicht u.a. jeden Kameraden mit einer hochwertigen, persönlichen Schutzausrüstung auszustatten.

Dass Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner oft in außergewöhnlichen Gefahrensituationen Hilfe leisten, ist für viele selbstverständlich. Diese Hilfe kann jedoch nur geleistet werden, wenn der Eigenschutz eines jeden Feuerwehrmannes erhalten werden kann.

Brandschutz

Unsere Brandschutzkleidung muss bei jedem Brandeinsatz eingesetzt werden. Diese besteht komplett aus Nomex III, einem Stoff der Temperaturen bis 1000 °C kurzzeitig aushält.
Die Kleidung muss für einen umfassenden Schutz alle Körperteile bedecken.

Atemschutz

Einige Kameraden tragen zusätzlich zur persönlichen Schutzausrüstung noch ein Atemschutzgerät.

 

Das Gerätehaus befindet sich in der Schulstaße 16

Von hier aus starten wir auch unsere Übungsabende.

 

Löschfahrzeug LF 8/6

Fahrzeugart:  Löschgruppenfahrzeug
Fahrzeugtyp:  LF 8/6
Funkrufname:  Florian 44/42/5
Besatzung:  1/8
Löschwassertank: 600 Liter
Schaummitteltank: 20 Liter
Atemschutzgeräte: 4 Stück

Tanklöschfahrzeug

Fahrzeugart:  Löschfahrzeug
Fahrzeugtyp:  Tanklöschfahrzeug
Funkrufname:  Florian 44/23/1
Löschwassertank: 2400 Liter

 
FF Uebungsabend27.04.2011 36 FF Uebungsabend27.04.2011 32

Drucken E-Mail